Startseite Über uns Aktuelles Geschichte Brauchtum Mitgliedschaft Kontakt
© Königl. Bayr. Patrioten München e.V. 2014
z´ruck
130. Todestag von König Ludwig II. - Gedenkfeier in Berg Am 12. Juni jährte sich der Todestag unseres unvergessenen Königs, Ludwig II. zum 130. Mal. Zum Anlass seines Todestages trafen sich, in Anwesenheit S.k.H. Prinz Leopold von Bayern, wie alljährlich zahlreiche Königstreue und Patrioten in Berg am Starnberger See, um seiner zu gedenken. Nach der Messe, die von Militärpfarrer Mirko Zawiasa wegen des Umbaues auf den Stufen vor der Votivkapelle zelebriert wurde, begrüßte Frau Baumgartner - Vorsitzende der Vereinigung Ludwig II. Deine Treuen - die Anwesenden. Stefan Jetz, Vorsitzender der Königstreuen, ergriff das Wort, nachdem die Bayernhymne verklungen war. Auch wurde mit der Niederlegung, von diesmal 2 Kränzen und Salutschüssen dem unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommenen König gehuldigt. War es Mord, wie die Guglmänner stets am Rande der Veranstaltung anmahnen? Vieles spricht dafür, daß König Ludwig II. das Opfer einer Verschwörung war, an der auch ein Mitglied des Hauses, nämlich der spätere Prinzregent Luitpold, maßgeblich beteiligt gewesen sein soll.